Coronavirus


Die Corona-Epidemie zeigt erschreckend deutlich, wie wichtig neben der persönlichen Hygiene gerade die sichere Desinfektion der Tauchausrüstung - sowohl der geliehenen als auch der eigenen - mit wirkungsvollen und zugelassenen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln ist. Dies dient der vorsorgenden Überlebensstrategie von verantwortungsvollen Mitmenschen!

 

Diese Sicherheit bieten dem Taucher die EW80-Produkte!


WHO Einstufung des Coronavirus 

Die Weltgesundheitsorganisation hat im Januar 2020 beschlossen, dass sich bei dem  Ausbruch des neuartigen Virus um eine 'Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite', kurz PHEIC, handelt.

 

 

Neue Variante des Coronavirus (2019-nCoV)

Bei den genannten Viren handelt es sich um behüllte Viren. Eine Desinfektion kann demnach mit einem begrenzt viruzid wirksamen Desinfektionsmittel gegen behüllte Viren erfolgen.

 

 

Zahlen im Überblick

Die John Hopkins Universität in Baltimore (Maryland) stellt eine aktuelle Statistik über Infektions- und Todesfälle zur Verfügung.

FAQ des Robert Koch-Instituts

Haben Sie Fragen zum neuartigen Coronavirus 2019 -nCoV? Das Robert Koch-Institut hat die Antworten auf häufig gestellte Fragen, welche in regelmäßigen Abständen auf der Seite des Instituts aktualisiert werden.

Produkt zur Desinfektion Ihrer Persönlichen Schutzausrüstung (PSA)

Da es sich bei dem Virus um eine behüllte Variante handelt, welche nach RKI in das Wirkungspektrum 'begrenz viruzid' fällt, können Sie sicher sein, dass die von Ihnen zur Desinfektion eingesetzten Produkte EW80 des und EW80 mat wirksam gegen die Virusvariante 2019 -nCoV sind.


Haben Sie weitere Fragen? Wir beraten Sie gern! 

Telefon: +49 231 94 10 14-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular